arrow_back
Foto: Polizei Paderborn
NR-Land

Polizei sucht die rechtmäßigen Eigentümer dieser Gegenstände

Mittwoch, 12. August 2020 von NR Redaktion

Die Polizei Paderborn hat am Sonntag, 2. August, einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen und Diebesgut sichergestellt, welches aus Einbrüchen am Busdorfwall und am Enzianweg in Paderborn stammt. Einige Gegenstände könnten auch von anderen Taten kommen.

Möglich ist, dass der Tatverdächtige für noch mehr Einbrüche aus den letzten zwei Wochen verantwortlich ist. Darauf deutet weiteres Diebesgut hin, welches in zwei Kellerräumen eines Mehrfamilienhauses in der Leuschnerstraße gefunden worden ist. Die Polizei bittet nun um Hinweise zu den Besitzern der Gegenstände.

Anzeige

Die Gegenstände waren in der Leuschnerstraße nach einem Einbruch in zwei Kellerräume eines Mehrfamilienhauses entdeckt worden. Der Täter stahl und verzehrte dort Lebensmittel, die genannten Gegenstände ließ er jedoch zurück.

Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass Teile der Beute zum Einbruch am Enzianweg und somit zu dem mutmaßlichen 36-jährigen Einbrecher gehören. Sie wurden bereits den Besitzern übergeben.

Die Inhaber der weiteren sichergestellten Gegenstände stehen hingegen noch nicht fest. Sie und weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem möglichen Diebesgut geben können, werden gebeten, sich über die Telefonnummer 0 52 51-30 60 bei der Polizei zu melden.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail