arrow_back
Ein Streifenwagen der Polizei,
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Geseke

Pkw kracht nahezu ungebremst in das davor fahrende Fahrzeug

Sonntag, 12. Januar 2020 von Franz Purucker / Polizei Lippstadt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Störmeder Straße in Geseke wurden am Samstagmorgen drei Personen verletzt. Das Unglück geschah an einer Einmündung.

Gegen 09.10 Uhr fuhr ein 59 Jahre alter Mann aus Paderborn mit seinem VW Tiguan in Richtung Salzkotten und hatte die Absicht, kurz vor der Einmündung Vinckestraße nach links auf einen Parkplatz abzubiegen.

Anzeige

Aufgrund des Gegenverkehrs bremste er sein Fahrzeug ab. Nachfolgend war in gleicher Richtung eine 20-jährige Autofahrerin aus Geseke in Begleitung einer 18-jährigen Beifahrerin unterwegs. Sie bemerkte den auf der Fahrbahn haltenden Pkw des Paderborners zu spät und fuhr mit ihrem VW Passat nahezu ungebremst auf.

Alle Beteiligten wurden bei der Kollision verletzt. Die beiden Frauen wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Die erheblich beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. 

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail