arrow_back
Foto: Shutterstock (Symbolfoto)
NR-Land

Nur acht neue Corona-Fälle im Kreis Paderborn, im Kreis Soest nur einer

Dienstag, 21. April 2020 von Franz Purucker

Im Kreis Paderborn sind insgesamt 542 Menschen positiv auf eine Corona-Virus-Infektion getestet worden. Gegenüber dem Stand am Sonntag sind kreisweit nur acht Fälle dazugekommen. Im Kreis Soest steigt die Zahl der Infizierten nur um einen Fall auf 332.

Im Kreis Paderborn sind jedoch auch 185 wieder genesen. Die Zahl der Todesfälle bleibt mit 23 stabil. Aktiv erkrankt sind aktuell 334 Personen, vier mehr als zur letzten Erhebung. Die Spitze scheint jedoch überwunden zu sein: Am 10. April waren 392 Menschen aktiv erkrankt.

Anzeige

Die Zahl der Corona-Fälle verteilt sich wie folgt auf die Kommunen im Kreisgebiet:

36 Menschen werden zurzeit im Krankenhaus behandelt, 12 davon intensivmedizinisch.

Anzeige

Kreis Soest: Mehr Genesene als Erkrankte

Die Zahl bestätigter Corona-Fälle im Soester Kreisgebiet liegt bei 332 und ist damit seit Sonntag um einen Fall gestiegen. 240 Menschen gelten als genesen – aktiv erkrankt sind damit 92.

Die Anzahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen verteilt sich wie folgt auf die Kommunen im Kreisgebiet:

In den meisten Fällen ist der Krankheitsverlauf leicht. 16 Personen befinden sich aktuell allerdings in stationärer Behandlung, davon 3 auf Intensivstationen. 4 Personen sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail