arrow_back
Zwei Schwimmer im Geseker Freibad
Foto: Franz Purucker (Symbolfoto)
Lennart Milges (l.) dreht mit Jonas Rosemeier waren letztes Jahr die ersten im Geseker Freibad.
NR-Land

Nun öffnet das nächste Freibad im NR-Land – das gibt es zu beachten

Dienstag, 25. Mai 2021 von Franz Purucker

Nach der Sälzer Lagune öffnet nun das nächste Freibad unter strengen Hygienevorschriften seine Türen: In Geseke öffnet am Donnerstag, 27. Mai, die Freiluft Saison im Geseker Freibad am Huchtweg. Auch in diesem Jahr gelten aufgrund der Corona-Pandemie besondere Sicherheitsvorkehrungen nach den Vorgaben des Landes.

Neben der Kontaktdatenerfassung muss jeder Gast beim Eintritt einen zertifizierten Schnelltest vorliegen. Das negative Testergebnis muss von einer der in der Corona Test- und Quarantäneverordnung vorgesehenen Teststelle schriftlich oder digital bestätigt werden.

Anzeige

Die Testbestätigung ist zusammen mit einem amtlichen Ausweisdokument beim Eintritt in das Freibad vorzulegen. Die Testvornahme darf höchstens 48 Stunden zurückliegen. Kinder bis zum Schuleintritt sind hiervon ausgenommen. Eine nachgewiesene Immunisierung durch Impfung oder Genesung ersetzt den negativen Schnelltest. Hierzu ist die Vorlage eines Impfpasses bzw. Genesungsnachweises erforderlich.

Maximal 180 Gäste dürfen gleichzeitig das Freibad besuchen. Beim Eintritt sind die Hände zu desinfizieren. Im Eingangs- / Kassenbereich und im Gebäude besteht Mundschutzpflicht und es ist ein Abstand von 1,50 Meter zu wahren.

Anzeige

„Das gesamte Team des Freibades und wir selbstverständlich auch, freuen uns, dass die Freibadsaison am Donnerstag beginnt. Zwar dürfen nur eine maximale Anzahl von Gästen gleichzeitig im Freibad sein, und die Innenduschen bleiben, wie im letzten Jahr, geschlossen. Aber, Liegewiese, Sitzmöglichkeiten, Spiel- und Matschplatz sowie Volleyball- und Fußballplatz stehen uneingeschränkt zur Verfügung,“ freut sich Sigrid Hesse vom städt. Schul- und Sportamt auf den Beginn der Freibadsaison. Die Wasserrutsche sind auf Grund von Reparaturarbeiten zurzeit noch gesperrt.

Im Kreis Paderborn darf im Rahmen des Modellprojektes auch das Hallenbad öffnen. Deshalb ist dort unter anderem die Paderborner Schwimmoper geöffnet.

Öffnungszeiten

Wie im letzten Jahr verkauft die Stadt Geseke keine Dauerkarten, sondern lediglich Tageskarten an der Freibadkasse. Der Eintrittspreis beträgt 2 Euro und der ermäßigte Preis 1 Euro.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail