arrow_back
Foto: Foto: Wikipedia / Superbass (CC BY-SA 4.0) (Symbolfoto)
Die Flüchtlingsunterkunft in Möhnesee ist von mehreren Corona-Fällen betroffen. Das Bild zeigt eine andere vergleichbare Einrichtung in Köln.
Kreis Soest

30 Corona-Fälle in Flüchtlingsunterkunft in Möhnesee

Montag, 21. Dezember 2020 von Franz Purucker

Nachdem es in der Vorwoche in der Zentralen Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge in Möhnesee vier Corona-Fälle gab, wurde nun die komplette Einrichtung getestet. Die ersten Ergebnisse liegen bereits vor.

230 Bewohner und 120 Mitarbeiter wurden getestet. Nach aktuellem Stand sind 30 Bewohner positiv getestet worden, 7 Testergebnisse stehen noch aus. Die gesamte ZUE wurde unter Quarantäne gestellt.

Anzeige

Die Bewohner sind in unterschiedlichen Häusern untergebracht. Positiv getestete Personen dürfen ihre Häuser nicht verlassen. Alle anderen Bewohner sind in Teilgruppen – sogenannten Kohorten –  eingeteilt, in denen sie weiterhin die Gemeinschaftsräumlichkeiten sowie die Kantine aufsuchen dürfen.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail