arrow_back
Foto: Johannes Büttner
Gleich sieben der 50 Mitgliedsvereine des Kreisschützenbundes Büren feierten 2020 und 2021 Jubiläen: Die Bruderschaft Boke wurde 800 Jahre, der Schützenverein Brenken 450 Jahre, der Schützenverein Verlar 175 Jahre und die Schützenvereine Barkhausen, Hakenberg, Meerhof und die Bruderschaft Oesdorf jeweils 100 Jahre. Ihre Vertreter nahmen entsprechende Urkunden entgegen.
NR-Land

Noch 307 Tage bis zum Kreisschützenfest in Boke

Samstag, 6. November 2021 von Johannes Büttner

In Boke tickt wieder die Kreisschützenfestuhr. 307 Tage zeigte sie bei der Jahresversammlung des Kreisschützenbundes Büren am letzten Samstag an. Am 5. September 2022 soll im Dorf an der Lippe endlich das 63. Kreisschützenfest an den Start gehen. Das wünscht sich jedenfalls ganz besonders die Boker Sankt Landolinus Schützenbruderschaft mit ihrem Kreisschützenkönigspaar Heinz und Iris Koos.

„Alle notwendigen Vorbereitungen sind auf einem guten Weg, Boke wird auf dem Punkt topp vorbereitet sein“, versicherte Bokes Schützenoberst Heinz Hennemeier bei der Versammlung im Boker Bürgerhaus. Das ist auch den Vertragspartnern und Sponsoren zu verdanken, die trotz der coronabedingten Umstände weiter zu ihren Verträgen stehen oder ihre Bereitschaft zu Neuverträgen bereits signalisiert haben. Auch der Mettinghausener Landwirt, der seine sieben Hektar große landwirtschaftliche Fläche an der Straße nach Mantinghausen als Festplatz zu Verfügung stellen wird, hat seine Zusage erneuert.

Anzeige

Auf die Boker kommt einiges zu. So wird wohl die Verlegung der Abwasser- und Versorgungsleitungen ein Kraftakt werden: Jeweils 600 Meter an Kabeln, Leitungen und Kanälen müssen in die Erde. Das wollen die Boker in Eigenleistungen stemmen.

Für die Vorbereitungen auf das Kreisschützenfest wurden Arbeitsgruppen gebildet, die seit 14 Tagen wieder tagen. Auch die übrigen Einwohner werden mit einbezogen und über den Stand der Vorbereitungen informiert. So findet am 6. März eine zweite Bürgerversammlung statt.

Anzeige

Sieben Festzelte, großer Biergarten & Peter Wackel

Die Schützenbruderschaft Boke gehört zwar zum Kreisschützenbund Büren, der Ort selber aber ist ein Stadtteil von Delbrück. Da auch mehrere Delbrücker Schützenvereine als Gäste erwartet werden, soll die Zahl der Festzelte auf sieben erhöht werden. Auch ein 600 Quadratmeter großer Biergarten wird zum Bestandteil des Festplatzes gehören. Die Länge des Marschweges beträgt rund drei Kilometer.

Traditionell findet zum Auftakt des Kreisschützenfestes im Festzelt eine große Disco-Feste statt. Stargast in Boke ist Peter Wackel. Der Party-Sänger, dessen Lied Ladioo zur inoffiziellen Hymne der Handball-WM 2007 wurde, ist auch als Stimmungsmacher auf Malle bekannt geworden.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail