arrow_back
Ein Finger sucht im Telefonbuch nach einer Telefonnummer.
Foto: Franz Purucker
Das beliebte Telefonbuch "Das Regionale" wird vom Verlag Neue Regionale herausgegeben.
NR-Land

Nicht mehr im Telefonbuch gelistet? Das könnte der Grund sein.

Sonntag, 9. August 2020 von Franz Purucker

Im Juni dieses Jahr hat das Medienhaus Neue Regionale das beliebte Telefonbuch „Das Regionale“ herausgegeben und an fast alle Haushalte im Verbreitungsgebiet – also Geseke, Büren, Bad Wünnenberg und Salzkotten – verteilt. Seitdem gibt es viele Beschwerden, weil viele Anschlüsse nicht mehr gelistet sind.

Dass vielen Menschen im NR-Land der Eintrag wichtig ist, zeigen die vermehrten Anrufe in der Redaktion der Neuen Regionalen. Dort wird immer häufiger gefragt: „Warum stehe ich nicht mehr im Telefonbuch?“
Häufig ist ein Wechsel des Telefonanbieters der Grund. Denn: Die Privateinträge aus „Das Regionale“ kauft der Verlag wie andere Telefonbuchanbieter auch von einer Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom.

Anzeige

Die meisten Kunden der Telekom stehen im Telefonbuch. Häufig auch deshalb, weil ein Eintrag in den 70er und 80er Jahren sogar verpflichtend war.

Heute wird nur derjenige in die Auskunftsmedien aufgenommen, der dies auch wünscht. Die meisten Mitbewerber der Telekom – zum Beispiel o2, Vodafone und 1&1 – gehen erst einmal davon aus, dass ihre Kunden nicht ins Telefonbuch aufgenommen werden wollen und geben die Daten entsprechend nicht an die Telekom weiter.

Anzeige

Wer seinen Anbieter wechselt und weiterhin in Telefonbüchern wie „Das Regionale“ auftauchen will, muss seinem Anbieter explizit mitteilen, ins Telefonbuch aufgenommen werden zu wollen, was anschließend von diesem übernommen wird. Die Aufnahme ins Telefonbuch ist in der Regel kostenfrei.

Auf expliziten Wunsch können auch Handynummern ins Telefonbuch aufgenommen werden. Dazu muss wie beim Festnetz der Telefonanbieter kontaktiert werden.

Geschäftskunden, die in „Das Regionale“ aufgenommen werden möchten, müssen eine entsprechende Anzeige buchen. Infos dazu beim Anzeigenteam dieser Zeitung unter Tel. 0 29 42-97 08-0.

Hotlines der Anbieter

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail