arrow_back
kunstrasenplatz_siddinghausen
Foto: Verein
Hier entsteht der neue Kunstrasenplatz für Weine und Siddinghausen.
Büren

Neuer Kunstrasenplatz des SV Siddinghausen entsteht

Freitag, 19. März 2021 von NR Redaktion

Die ersten Überlegungen, ein Multifunktionsspielfeld in Siddinghausen zu bauen, gab es beim Sportvereins SV Blau-Weiß Siddinghausen schon länger. Konkret wurden diese Ideen aber erst vor zwei Jahren, als der Vorstand von einer möglichen Förderung über das Leader-Programm des Regionalforums Südliches Paderborner Land erfuhr.

Der Sportverein zählt aktuell 450 Mitglieder, die unter anderen den Multifunktionsplatz in Zukunft nutzen können. Die Errichtung einer Outdoor-Bewegungsfläche mit den Maßen 35 Mal 20 Meter zum multifunktionalen Einsatz ist im Dezember gestartet und soll nun im Laufe des Frühjahrs durchgeführt werden. Die Maßnahme wird mit 65 Prozent durch das Leader Programm, einem speziellen Maßnahmenprogramm der EU für Aktionen im ländlichen Raum, gefördert. Der Verein trägt einen Eigenanteil von 35 Prozent.

Anzeige

Der Boden des Multifunktionsspielfeldes wird mit Kunstrasen ausgestattet und mit seitlichen Banden versehen, sodass eine multifunktionale Nutzung durch Fußball, Lauf- und Geschicklichkeitsspiele, Volleyball und Basketball möglich ist.

Den Nutzungsbedarf sieht der Sportverein bei seinen Jugend- und Breitensportgruppen sowie den jährlich Ferienfreizeiten am Sportplatz, des Kreisjugendzeltplatzes und der Schützenhalle sowie bei den Kindern aus den Dörfern Siddinghausen und Weine. Die Anlage soll für jedermann zugänglich und nutzbar sein.

Anzeige

Nach über einem Jahr Vorbereitung ist der Förderantrag bewilligt und mit der Maßnahme durfte begonnen werden. „Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Büren, dem Kreis Paderborn und dem Regionalforum Südliches Paderborner Land“, so Berthold Schlüter vom Vorstand des Vereins.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail