arrow_back
Foto: Paderborn-Lippstadt Airport
Der neue Geschäftsführer des Flughafens, Roland Hüser mit Landrat Christoph Rüther.
Büren

Neuer Geschäftsführer am Paderborner Flughafen ernannt

Samstag, 17. Juli 2021 von NR Redaktion

Der bisherige Einzelprokurist Roland Hüser, der seit April 1999 in unterschiedlichen Funktionen am Flughafen tätig ist, steigt mit Wirkung zum 1. August zum Geschäftsführer auf und wird damit Nachfolger von Marc Cezanne, der zuletzt die Sanierung des Airports in Eigenverwaltung durchgeführt hat und wegen anhaltender Verluste in der Kritik stand.

Laut einem Interview mit der Tageszeitung Neue Westfälische, wollte Cezanne eigentlich bis Ende des Jahres im Dienst bleiben. Er war seit 2013 Leiter des als „Heimathafen“ vermarkteten Unternehmens. Zu seinem Nachfolger sagt Cezanne: „Er wird die Aufgabe gut machen.“

Anzeige

Der 50-jährige Neue an der Spitze des Airports hat Großes vor: Bis 2025 werden 800.000 Passagiere angestrebt. Die Anzahl der Beschäftigten soll im gleichen Zeitraum von aktuell 70 auf circa 100 steigen.

Auch beim Betriebsergebnis hat das neue Management klare Ziele: Nach Verlusten von mehr als zehn Millionen Euro im Jahr 2020 soll bis zum Jahr 2025 ein ausgeglichenes Ergebnis erreicht werden. „Unser Flughafen bietet großes Potenzial, das wir zum Wohle der Region heben wollen“, so Hüser.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail