arrow_back
Foto: Shutterstock (Symbolfoto)
Kreis Paderborn

Neuer Corona-Fall in Paderborn, aber auch mehr genesene Personen im Kreis

Dienstag, 11. August 2020 von NR Redaktion

Der Kreis Paderborn meldet einen neuen COVID-19-Fall in Paderborn. Gleichzeitig steigt die Zahl der als genesen geltenden Corona-Erkrankten um sieben, fünf davon in Paderborn. Unterm Strich sinkt deshalb die Zahl der aktiven Fälle.

Aktuell sind 34 Menschen im Kreis Paderborn mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert. Betroffen ist weiterhin vor allem Paderborn mit jetzt 18 aktuell Infizierten, weitere aktive Fälle in Borchen (5), je 3 in Hövelhof und Salzkotten, je 2 in Bad Wünnenberg und Delbrück, 1 Fall in Bad Lippspringe.

Anzeige

Die aufsummierte Gesamtzahl der laborbestätigten Corona-Infektionen steigt auf 784. 716 Menschen haben eine akute COVID-19-Infektion überstanden. Ein Corona-Patient muss derzeit intensivmedizinisch behandelt werden.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail