arrow_back
Bezahlen mit NFC fähiger Karte
Foto: Torsten Silz / Bundesverband der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken
Petra Sievers (v.l.) mit Harald Laufs von der Bäckerei Lange und Serkan Durgun, zuständig für Bezahlverfahren bei der Sparkasse Paderborn Detmold, beim „kontaktosen bezahlen“.Foto: puru
Thema der Woche

Neue Technik verändert das Bezahlen

Sonntag, 7. Januar 2018 von Franz Purucker

Die Bankkarte vors Terminal halten – den Piep abwarten und der Einkauf ist bezahlt. Sogenanntes „kontaktloses Bezahlen“ revolutioniert gerade regelrecht die Kartenzahlungen im NR-Land. Neben vielen Supermarktketten wie Aldi, Rewe und Netto bietet nun auch die Bäckerei Lange diese neue Art des Bezahlens in ihren Filialen an. Wer kann das System nutzen? Welche Banken machen mit? Wir zeigen, welche Vorteile sich die Händler erhoffen und was dieses Jahr noch geplant ist.

Karte einstecken, PIN eingeben und nach einem zum Teil quälend langsamen Verbindungsaufbau war der Bezahlvorgang beendet. Mit dem kontaktlosen Bezahlen soll dies wesentlich schneller gehen.

Anzeige

Der Vorteil: Die Karte wird wenige Zentimeter über das Terminal gehalten. Die Pin-Eingabe entfällt in vielen Fällen komplett. Die Technik dahinter nennt sich „Near Field Communication“ – zu deutsch Nahfeldkommunikation. Harald Laufs, Geschäftsführer der Bäckereikette Lange, hat das System jetzt in vier seiner 45 Filialen eingeführt – alle anderen sollen nach und nach folgen.

„Es dauert wirklich nur ein paar Sekunden“, erklärt Laufs. Außerdem sieht der Bäckereichef einen Branchenvorteil. Da die Verkäuferinnen die Karte nicht in die Hand nehmen müssen, ist das System viel hygienischer als die normale Kartenzahlung oder das Hantieren mit Bargeld. 

Anzeige

Für die Nutzung des Systems ist eine NFC-fähige Girocard (besser bekannt als EC-Karte) oder eine entsprechende Kreditkarte nötig. Erkennbar sind die Karten an einem aufgedruckten Wellensymbol neben dem Chip. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Welche Risiken das neue System mit sich bringt und warum die Händler am liebsten ganz auf Bargeld verzichten würden, erfahren Sie auf der nächsten Seite.

Nächste Seite
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail