arrow_back
Foto: Shutterstock (Symbolfoto)
NR-Land

Neue Corona-Infiziertenzahlen liegen vor: Noch keine Trendwende

Donnerstag, 26. März 2020 von Franz Purucker

Während die Corona-Fallzahlen in Büren und Salzkotten weiterhin stabil sind, steigt die Zahl in Delbrück um drei, in Bad Wünnenberg um sechs und in Geseke sogar um fünf. Im NR-Land sind damit 75 Menschen positiv getestet worden, 14 mehr als vor 24 Stunden.

Im Kreis Paderborn sind nun insgesamt 148 Menschen positiv auf eine Corona-Virus-Infektion (COVID-19) getestet worden.

Anzeige

Die Gesamtzahl schlüsselt sich auf wie folgt: Altenbeken: 1, Bad Lippspringe: 1, Bad Wünnenberg: 22, Borchen: 1, Büren: 4, Delbrück: 21, Hövelhof: 11, Lichtenau: 2, Paderborn 76 und Salzkotten: 9.

Die Fallzahl bestätigter Corona-Fälle im Soester Kreisgebiet ist von Mittwoch auf Donnerstag um 20 angestiegen, und zwar von 121 auf 141 Fälle. Das teilt der Krisenstab der Kreisverwaltung mit.

Anzeige

Damit verteilen sich die bisher gemeldeten bestätigten Fälle wie folgt auf die Kommunen im Kreis Soest: Anröchte 2, Bad Sassendorf 10, Ense 3, Erwitte 3, Geseke 19, Lippetal 7, Lippstadt 33, Möhnesee 10, Rüthen 6, Soest 18, Warstein 20, Welver 5, Werl 5.
Pressekontakt: Pressestelle, Thomas Weinstock, Telefon 02921/302249

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail
Anzeige
×