arrow_back
Foto: Jürgen Kemper
Die ehemalige Zementfabrik in Büren in der neuen Ausgabe der Warte.
Büren

Neue Ausgabe der „Warte“ zeigt Lost Places in Büren

Sonntag, 23. Mai 2021 von NR Redaktion

Der Bürener Fotograf Jürgen Kemper hat verlassene Orte seiner Heimatstadt, darunter das leer stehende St.-Nikolaus-Krankenhaus NATO-Sondermunitionslager im Stöckerbusch, die Ruinen der Zementfabrik Burania oder der heute funktionslose Viadukt der ehemaligen Luftmunitionsanstalt Ringelstein fotografiert und digital nachbearbeitet.

Zu sehen sind die Fotos nun in der neu erschienen Zeitschrift „Die Warte“, die im Buchhandel oder bei der Geschäftsstelle in Büren (Tel. 05251-308 4101) erhältlich ist. Mehr Infos auf der neuen Website: www.die-warte.de

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail