arrow_back
Pixabay Symbolfoto zeigt Polizisten von hinten
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Nach ihrem Diebstahl wurden sie in der Innenstadt entdeckt.
Umland (Raum Lippstadt)

Nach Ladendiebstahl: Pfiffige Mitarbeiterin merkt sich wichtige Details

Donnerstag, 5. Dezember 2019 von Franz Purucker

Der Polizei in Lippstadt wurden am Mittwoch, kurz vor 18 Uhr, drei flüchtige Ladendiebe gemeldet. Eine Mitarbeiterin fand nach dem Verlassen einer Umkleidekabine in einem Bekleidungsgeschäft in der Lange Straße abgetrennte Sicherungsbänder auf.

Aufgrund der Personenbeschreibung und mitgeführter Taschen, konnten ein 17-jähriger Mann aus Rüthen und ein 25-jähriger Mann aus Lippstadt, kurz darauf im Innenstadtbereich angetroffen werden.

Anzeige

Neben dem mutmaßlichen Diebesgut führten sie unter anderem auch noch ein goldfarbenes und schwarzes Handy der Marke Samsung, zwei Akku-Haarschneider und eine Fleecedecke mit sich. Auch bei diesen Sachen besteht zurzeit der Verdacht, dass es sich um Diebesgut handeln könnte. Nach Zeugenaussagen konnte der dritte Tatverdächtige vor Eintreffen der Polizei durch einen Hinterausgang eines Geschäftes entkommen.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail