arrow_back
Foto: Benjamin Grafe-Stoffels
Per Mountainbike geht’s für Max Stoffels über Stock und Stein.
Büren

Mountainbike wird jetzt auch weiblich – und viel jünger

Samstag, 14. August 2021 von NR Redaktion

Von wegen Männersache! Seit Beginn des Jahres haben die Radfüchse in Büren eine Initiative gestartet, um Frauen und Mädchen den Mountainbike-Sport näher zu bringen. „Biken ist Balsam für die Seele und hält fit, das hat rein gar nichts mit dem Geschlecht zu tun“, sind die Radfüchse überzeugt und laden Frauen und Mädchen ein, mitzufahren und an Technik-Trainingseinheiten teilzunehmen. Diese starten im Oktober mit dem ehemaligen deutschen Meister im Trial, Marc Schröder. 

Schon im September wird auch für ganz junge Biker ein Training angeboten. Bisher lag das Mindestalter bei zehn Jahren. Für die so genannten Minis wird ein spielerischer Weg gewählt. Ein Mindestalter gibt es nicht, sicheres Bewegen auf dem Fahrrad oder Laufrad reicht aus, um teilnehmen zu können. 

Anzeige

• Kontakt: Jörg Steinkemper, Tel. 0151-176 96 360, Email   joergsteinkemper@gmx.de  

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail