arrow_back
Mit Felix und den Mohnkickern, vertreten durch die Vorstandsmitglieder Manfred Pauli, Detlef Birkner und David Rehage, freuten sich auch seine Eltern (2. v.l. und r.) über den Reha-Buggy. Foto: Mohnkicker
Foto: Mohnkicker
Mit Felix und den Mohnkickern, vertreten durch die Vorstandsmitglieder Manfred Pauli, Detlef Birkner und David Rehage, freuten sich auch seine Eltern (2. v.l. und r.) über den Reha-Buggy.
Salzkotten

Mohnkicker unterstützten sechsjährigen Felix

Donnerstag, 26. Dezember 2019 von NR Redaktion

In ihrem 30-jährigen Jubiläumsjahr haben die Mohnkicker, eine Fußball-Hobbymannschaft aus Salzkotten, ihre Einnahmen aus den jährlichen Hobbyfußballturnieren und ehrenamtlichen Aktionen in Salzkotten wieder einmal für einen guten Zweck gespendet. Damit wurde das selbst gesetzte Spendenziel von 30.000 Euro in 30 Jahren erreicht. 

In diesem Jahr bekam der kleine Felix eine Spende von 1.200 Euro. Der Sechsjährige wurde als Frühchen geboren und ist aufgrund von Komplikationen in seinen ersten Lebenswochen körperlich und geistig sehr stark eingeschränkt. Er freute sich bei der vorweihnachtlichen Spendenübergabe sehr über den Besuch der Mohnkicker. 

Anzeige

Mit dem Geld konnten seine Eltern einen „Kinder-Reha-Buggy“ anschaffen, damit Felix besser am Familienalltag und an Ausflügen teilnehmen kann. 

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail