arrow_back
Foto: Veranstalter
Marie Giroux und Jenny Schäuffelen nehmen die Gäste des Kulturevents im Rittergut Störmede mit auf eine Reise nach Paris.
Geseke

Mit Akkordeon und Stimme durch Paris

Samstag, 5. September 2020 von Redaktion

Pariser Flair hält am Sonntag, 27. September, Einzug ins Rittergut Störmede. Unter diesem Titel nehmen die Mezzosopranistin Marie Giroux und die Akkordeonistin Jenny Schäuffelen ihre Gäste mit auf eine musikalische Stadtführung durch die französische Metropole.

Begleitet von den großen Klassikern der französischen Chansons, geht es bei der musikalisch-kulturellen Führung durch Paris. Ganz nebenbei gibt es interessante Tipps für die eigene Reise, die bis in die Etablissements des Rotlichtviertels Pigalle reichen. 

Anzeige

• Um die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln einhalten zu können, bietet der Verein  „Kultur & Kulinarisches (K&K) – Verein der Kulturfreunde Geseke“ zwei Veranstaltungen für kleinere Besucherzahlen an. Die beiden Termine beginnen um 16.30 oder um 18.30 Uhr. Die Besucher werden gebeten, die Anzahl der Plätze und den gewünschten Termin vorher abzustimmen unter jutta.seck@gmx.de oder telefonisch unter 0 29 42-72 91.

• Die Veranstaltung war eigentlich schon für den 28. März geplant. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit 

Anzeige

• Weitere Tickets (19 Euro / Mitglieder 17 Euro) gibt es noch bei der Sparkasse Geseke, Tel. 0 29 42-50 90. 

• Das kulinarische Anschlussevent wird direkt im Restaurant Sturmidi gebucht (Tel. 0 29 42-988 080). 

• Adresse Rittergut Störmede: Albert-Brand-Straße 3, Geseke.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail