arrow_back
Foto: Pixabay
Der Alkoholtest ergab 1,9 Promille.
Geseke

Mit 1,9 Promille und Amphetaminen auf Tour

Montag, 28. Dezember 2020 von NR Redaktion

Das hätte schlimm enden können: Am Sonntagabend gegen 22.20 Uhr meldeten Zeugen einen roten Toyota der mit stark überhöhter Geschwindigkeit von Langeneicke in Richtung Geseke unterwegs war. In Langeneike überfuhr das Auto zunächst eine Verkehrsinsel und beschädigte dabei den eigenen Außenspiegel. Im Kreisverkehr Lange Straße/Stömeder Straße raste der Fahrer über einen Teil der Bepflanzung in der Mitte des Kreisels. Danach verlor er die Kontrolle über den Toyota und landete auf einem angrenzenden Acker.

Der Mann stieg kurz aus und schaute sich um. Anschließend schaffte er es das Fahrzeug wieder auf die Straße zu bringen. Er stellte das Fahrzeug letztlich an der Störmeder Straße auf einer Wiese ab und ging davon. 

Anzeige

Aufgrund von Zeugenaussagen konnte der Mann kurz darauf in der Cyriakusstraße angetroffen werden. Es handelt sich um einen 30-jährigen, in Lippstadt lebenden Mann. Ein Alkoholvortest lieferte den Wert von knapp 1,9 Promille und ein Drogenvortest verließ positiv auf Amphetamine. Ihm wurden daraufhin Blutproben abgenommen. Eine Fahrerlaubnis besitzt er nicht. Das Fahrzeug hatte er offensichtlich einer ehemaligen Lebensgefährtin entwendet. 

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail
Anzeige
×