arrow_back
Foto: Franz Purucker (Archiv)
Die Lockerungen treffen auch auf die Kindertagespflege zu, wie hier bei Tagesmutter Annette Hagel(links) und Elke Hammerschmidt in Büren-Brenken, mit den Kindern Mia (2), Anni (2), Matthis (2) und Leo (2).
NR-Land

Medienberichte: Kitas sollen ab 7. Juni wieder im Regelbetrieb öffnen

Mittwoch, 26. Mai 2021 von Franz Purucker

Die Kitas im NR-Land haben seitdem der Inzidenz-Wert unter 165 liegt, wieder im sogenannten „eingeschränkten Regelbetrieb“ geöffnet. Das heißt: Die Gruppen dürfen nicht gemischt werden, was Einschränkungen bei der Betreuungszeit zur Folge hat. Fast alle Kitas haben die Öffnungszeit reduziert, in der Regel um zehn Stunden pro Woche. Nun soll der Regelbetrieb wieder anlaufen.

Wie die Rheinische Post aus einem internen Gespräch mit Familienminister Joachim Stamp erfahren haben will, sollen die Kitas ab 7. Juni wieder in den Regelbetrieb übergehen. Damit verbunden wäre auch die vollständige Öffnung der Einrichtungen.

Anzeige

Die Schulen sollen unterdessen bereits ab kommender Woche – also ab 31. Mai – wieder in den Präsenzunterricht übergehen. Kinder- und Jugendmediziner haben immer wieder kritisiert, dass die Maßnahmen Kinder besonders hart treffen und hatten schon früher dafür plädiert, Schulen und Kitas wieder vollständig zu öffnen.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail