arrow_back
Foto: Pixabay
Eine Mütze schützt nicht: Wer Skateboard oder Longboard fährt, sollte unbedingt einen Helm tragen.
Büren

Longboard-Fahrer schwer verletzt: Mit Rettungshubschrauber in die Klinik

Dienstag, 10. August 2021 von NR Redaktion

Ein 33-jähriger Mann ist am Montagabend bei einem Unfall im Bürener Ortsteil Siddinghausen schwer verletzt worden und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Bielefeld geflogen werden.

Der Bürener befuhr gegen 18.20 Uhr mit einem elektrischen Longboard den Weiner Kirchweg in Fahrtrichtung Weine. Dort kam er aus bislang unbekannten Gründen vermutlich nach rechts von der befestigten Fahrbahn ab und kam dabei zu Fall. Dabei zog sich der 33-Jährige sehr schwere Verletzungen zu. Er trug keinen Helm.

Anzeige

Der genaue Unfallhergang sowie die Unfallzeit sind nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht bekannt. Zeugen, die den Unfall gesehen haben oder sonstige Angaben machen können, werden um Meldung bei der Polizei gebeten unter Telefon 0 52 51 – 3060.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail