arrow_back
Foto: Feuerwehr Büren
Die Bürener Feuerwehr löscht auf dem Autobahnzubringer ein brennendes Fahrzeug., jedoch aus sicherer Entfernung. In dem Auto befindet sich Munition. Foto: Feuerwehr Büren
Büren

Löschen aus sicherer Entfernung: In diesem brennendem Fahrzeug befindet sich Munition

Sonntag, 10. Mai 2020 von NR Redaktion

Der Löschzug Büren wurde am Donnerstag, 7. Mai, zu einem besonderen Fahrzeugbrand am Autobahnzubringer aus Richtung Flughafen gerufen. Die Ladung des Fahrzeuges war gefährlich.

Besondere Problematik: Das Fahrzeug gehörte einem Jäger und im Fahrzeug befand sich noch Munition. Aus sicherem Abstand wurden die Löschmaßnahmen vorgenommen bis der PKW gelöscht war.

Anzeige

Auch am Samstag, 9. Mai, rückte die Bürener Feuerwehr zu einem Brandeinsatz aus. Gegen Mittag waren die Kameraden zu einem Brand einer Maschine bei einer Firma im Heidfeld alarmiert wurden. Dort brannte es unter anderem innerhalb einer Rohrleitung. Die Rohre wurden abgebaut und außerhalb des Gebäudes abgelöscht.

Die brennenden Rohre wurden im Freien abgelöscht. Foto: Feuerwehr Büren
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail