arrow_back
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Home Schooling am Computer: Dafür soll es Zuschüsse für Bedürftige geben.
Salzkotten

Linke will mehr Sozialleistung und Mittel fürs Home Schooling von Hartz IV-Empfängern

Sonntag, 26. April 2020 von Franz Purucker

Die Salzkottener Linksfraktion fordert in einem Schreiben an Bürgermeister Ulrich Berger mehr Sozialleistungen für Hartz IV-Empfänger. Dafür soll sich der Bürgermeister beim Jobcenter Paderborn stark machen.

Paul Weitkamp von der Linksfraktion im Salzkottener Rat argumentiert, dass Masken, Desinfektionsmittel, Seifen und Handschuhe im Regelbedarf nicht vorgesehen sind.

Anzeige

Auch für das Home Schooling müssten mehr Mittel zur Verfügung gestellt werden, um den erhöhten schulbezogenen Bedarf an IT-Medien und Computern auszugleichen, so die Fraktion.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail