arrow_back
Mann mit Trachtenkleidung und einem Gewehr
NR-Land

Landesprogramm soll Vereinen durch die Krise helfen

Sonntag, 12. Juli 2020 von NR Redaktion

Mit einem Sonderförderprogramm will das Land NRW gemeinnützigen Vereinen und Organisationen helfen, die in den Bereichen Heimat, Tradition und Brauchtum tätig sind.

Auf Antrag werden bis zu 15.000 Euro an Vereine gezahlt, die unter existenzbedrohendem Liquiditätsengpässen leiden. Diese müssen jedoch zum Beispiel durch Ausfälle von Veranstaltungen oder durch die Zahlung von monatlichen Fixkosten belegt werden können. Anträge zum Programm können ab dem 15. Juli bei der Bezirksregierung Detmold gestellt werden.
Zudem gibt es bereits ein ähnliches Förderprogramm mit dem Namen „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet.“

Anzeige

Mehr Infos zu den Programmen und zum Antragsverfahren unter: www.mhkbg.nrw

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail