arrow_back
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Geseke

Kunde schläft am McDrive ein und wird von der Polizei geweckt

Sonntag, 26. Januar 2020 von Franz Purucker / Polizei Lippstadt

Eine besorgte Mitarbeiterin der McDonalds Filiale in Geseke meldete sich am frühen Samstagabend bei der Polizei. Sie machte sich Sorgen um einen Kunden, der in seinem Auto am McDrive-Schalter nicht reagierte.

Als dieser nach mehrmaliger Ansprache über das Außenmikrofon immer noch keine Bestellung aufgegeben hatte, ging die Frau nach draußen, um nachzuschauen. Ein Kunde war im McDrive Schalter hinter dem Steuer seines Pkw eingeschlafen. Der Mann wurde von der Angestellten geweckt.

Anzeige

Nachdem er seine Bestellung aufgegeben hatte, wurde er zum Warten aufgefordert. Die hinzugerufene Polizei traf den Mann wie beschrieben und trotz der langen Wartezeit erneut eingeschlafen im McDrive Schalter an. Er räumte den Beamten gegenüber ein, Alkohol getrunken zu haben.

Dem Schläfer wurden zwei Blutproben entnommen. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail
Anzeige
×