arrow_back
Eine einsame Frau beim Blick aus dem Fenster.
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Kreis Soest

Kontaktbeschränkungen im Kreis Soest entfallen wieder, aber nur für wenige Tage

Dienstag, 21. Dezember 2021 von Franz Purucker

Da der Kreis Soest nun an fünf aufeinander folgenden Tagen unter einer Inzidenz von 350 gewesen ist, entfallen die Beschränkungen, nach denen private Zusammenkünfte von Geimpften und Genesenen im öffentlichen und privaten Raum mit maximal 50 Personen in Innenräumen und 200 Personen im Außenbereich zulässig sind.

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage) im Kreis Soest liegt laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 318,3.

Anzeige

Die Erleichterung könnte nur von kurzer Dauer sein. In der heutigen Zusammenkunft wollen Bund und Länder über neue Maßnahmen gegen die Omikron-Variante beraten. Konkret geplant sind unter anderem die Schließung von Diskotheken und Kontaktbeschränkungen auch für Geimpfte für die Zeit nach Weihnachten (mehr Infos hier).

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail