arrow_back
Foto: Franz Purucker (Symbolfoto)
Nur wenige Eltern haben Anspruch auf eine Betreuung ihrer Kinder.
NR-Land

Kommentar: Alle Eltern brauchen eine Auszeit

Samstag, 25. April 2020 von Franz Purucker

NR-Redakteur Franz Purucker geht die Kita-Notbetreuung nicht weit genug. Er fordert, allen Eltern die Möglichkeit zu geben, die Kitas zu nutzen, um diese zu entlasten.

Lehrer, Entertainer und Koch in einem – das erleben viele Eltern im NR-Land aktuell. Seit fünf Wochen müssen die Kleinen zu Hause bespaßt werden. Das zerrt an den Nerven und zehrt an den Kräften, insbesondere wenn Mütter und Väter weiter beruflich tätig sind.

Anzeige

Eine mögliche Entlastung, zumindest für einige Stunden, bietet die sogenannte Notbetreuung in den Kitas. Diese sollte zumindest wochenweise allen Eltern zur Verfügung stehen, und zwar unabhängig davon, ob die Mutter Krankenschwester ist oder eben nicht der „systemrelevanten Zielgruppe“ angehört.

Auch den Kindern täte es gut: Nach Wochen der sozialen Isolation besteht endlich wieder Kontakt zu Gleichaltrigen. Natürlich muss eine weitere Ausweitung des Corona-Virus gebremst werden. Wenn aber das Einkaufen im Einzelhandel und die Schulen wieder öffnen, können auch Kitas getrost mit kleinen Gruppen den Betrieb wieder aufnehmen.

Anzeige

Sonst drohen bald viele erschöpfte Eltern, die zwar kein Corona haben, aber psychisch und körperlich am Ende sind.

NR-Redakteur Franz Purucker hat selbst vier Kinder. Ihr Kontakt zum Autor: franz.purucker@neueregionale.com

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail