arrow_back
Klimaschutz
Die SPD will, dass sich die Stadt mehr mit Klimaschutz beschäftigt.
Bad Wünnenberg

Klimaschutz wird nun auch in Bad Wünnenberg diskutiert

Freitag, 8. November 2019 von Franz Purucker

Bislang war Bad Wünnenberg die einzige Stadt im NR-Land ohne eigenes Klimaschutzkonzept oder mit angestelltem Klimaschutzmanager. Das könnte sich nun ändern. 

Die SPD Bad Wünnenberg regt an, sich mehr um den Klimaschutz in der Stadt zu kümmern. So könnte sich auch in Bad Wünnenberg ein Klimaschutzbeauftragter um die Themen Energie- und Klimaschutz kümmern und konkrete Maßnahmen ausarbeiten.

Anzeige

„Ist es nicht an der Zeit, dass die Stadt mit gutem Beispiel vorangeht und ihre Gebäude mit Fotovoltaik, Grünbedachung oder alternativen Energien ausstattet“, fragt der Ortsvereinsvorsitzender Christian Beyerstedt. 

Darüber hinaus könnte das Thema Bildung und Aufklärung rund um den Klimaschutz noch viel weiter ausgebaut werden. Die Weitergabe von Informationen rund um das Thema Energieeinsparung könnten damit direkt vor Ort in Kindergärten oder Schulen erfolgen.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail