arrow_back
Pixabay Symbolfoto eines Rettungswagens bei Nacht
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Salzkotten

Kleinwagen kollidiert mit Radfahrer und fährt einfach weiter: Wer hat etwas beobachtet?

Freitag, 5. März 2021 von Franz Purucker

Ein 26-Jähriger Radfahrer aus Salzkotten ist am Mittwoch, 3. März, von Oberntudorf in Fahrtrichtung Wewer unterwegs, als es etwa 400 Meter vor dem Kreisverkehr Weltsöden zum Unfall kommt. Der Radfahrer stürzt und der Kleinwagen mit Paderborner Kennzeichen fährt einfach weiter.

Der Radfahrer war auf dem Fahrrad den Radweg linksseitig der Straße Kleiner Hellweg (K37) unterwegs. Der grüne Kleinwagen kam aus einem Feldweg herausgefahren.

Anzeige

Der Radfahrer bremste zunächst und erwartete, dass das Auto vor ihm auf die Straße abbog. Da der Autofahrer jedoch selbst bis zum Stillstand bremste, beschleunigte der Radfahrer wieder.

Gleichzeitig fuhr auch der Autofahrer an, so dass es zu einem Zusammenstoß zwischen beiden kam. Der 26-Jährige kam zu Fall und verletzte sich leicht. Sein Fahrrad wurde beschädigt.

Anzeige

Der Autofahrer fuhr weiter, ohne um sich um den auf dem Boden liegenden Mann zu kümmern und seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Der Fahrer wird wie folgt beschrieben:

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dieser Unfallflucht oder dem flüchtigen Auto machen? Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise dazu nimmt die Polizei in Paderborn unter der Telefonnummer 05251 306-0 entgegen.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail