arrow_back
Foto: Feuerwehr Paderborn
Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.
Umland (Raum Paderborn)

Kleinbus der Feuerwehr kollidiert mit SUV: Vier Menschen verletzt

Dienstag, 5. Oktober 2021 von NR Redaktion

In Paderborn-Sennelager sind am Montag, 4. Oktober, gegen 21:05 Uhr ein Mercedes Vito der Feuerwehr, der auf dem Rückweg von einem Lehrgang in Hövelhof war, und ein SUV Mitsubishi Outländer im Kreuzungsbereich zur Straße Obermeiers Feld kollidiert. Dabei wurden insgesamt vier Personen verletzt.

Unter den Verletzten befanden sich drei Einsatzkräfte aus verschiedenen Feuerwehren des Kreises Paderborn, die in dem Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) der Feuerwehr saßen.

Anzeige

Die Feuerwehrleute befuhren die Bielefelder Straße aus Hövelhof kommend in Richtung Sennelager. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es im Kreuzungsbereich zur Kollision, bei der beide Fahrzeuge erheblich beschädigt wurden.

Aufgrund des ersten Notrufs wurde die Einsatzstelle dem Gemeindegebiet Hövelhof zugeordnet, so dass die Feuerwehr um 21:08 Uhr zur Einsatzstelle alarmiert wurde. Nachdem die ersten Einsatzkräfte die Einsatzstelle an der Bielefelder Straße in Hövelhof nicht finden konnten, wurde die Bielefelder Straße in Paderborn-Sennelager kontrolliert. Dort konnte der Verkehrsunfall bestätigt werden.

Anzeige

Nach notärztlicher Sichtung wurde eine Person mit einem Rettungswagen unter Begleitung eines Notarztes in das St. Vincenz-Krankenhaus eingeliefert. Die drei verletzten Einsatzkräfte der verschiedenen Feuerwehren wurden ins Brüderkrankenhaus St. Josef gebracht.

Die Feuerwehr Paderborn sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr, leuchtete die Einsatzstelle aus, stellte den Brandschutz sicher und streute ausgeflossene Betriebsmittel ab.
Insgesamt waren bei dem Einsatz drei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, ein Medipkw mit dem Feuerwehrarzt Hövelhof, ein Hilfeleistungslöschfahrzeug, ein Rüstwagen, ein Mannschafts-transportfahrzeug, ein Kommandowagen mit dem Leiter der Feuerwehr und ein Einsatzleitwagen mit dem C-Dienst der Feuerwehr Paderborn vor Ort.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail