arrow_back
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
An Halloween, also am Abend des 31. Oktober, ist es üblich, dass Kinder und Jugendliche in ihren Kostümen nach Süßigkeiten betteln.
Bad Wünnenberg

Kinder am Halloween-Abend von verkleideten Mann verletzt

Dienstag, 2. November 2021 von NR Redaktion

Das Halloween-Wochenende blieb für die Polizei im Kreis Paderborn weitgehend ruhig. Lediglich einige Sachbeschädigungen und ein Angriff auf mehrere 13-Jährige in Bad Wünnenberg wurden aktenkundig.

In Altenbeken und in Schloß Neuhaus wurden unerlaubt Feuerwerkskörper gezündet. Ein Gebüsch im Schlosspark brannte deshalb an. Weitere Sachbeschädigungen wurden bislang nicht bekannt.

Anzeige

In Bad Wünnenberg-Haaren kam es am Sonntagabend, 31. Oktober, gegen 19.55 Uhr auf der Nordstraße zu einer Körperverletzung. Fünf 13-Jährige waren dort zu Fuß unterwegs. Ihnen kam eine teilweise verkleidete und geschminkte Gruppe aus vermutlich einem Mann, zwei Frauen und drei Kindern entgegen.

Die 13-Jährigen sprachen die Gruppe an. Der verkleidete Mann lief auf das Quintett zu und ergriff zwei Jungen am Kinn. Beide Kinder wurden dabei leicht im Mundbereich verletzt. Der Tatverdächtige entfernte sich anschließend mit seiner Begleitung.

Anzeige

Er soll 30 bis 35 Jahre alt und 190 bis 200 cm groß sein. Der Mann trug ein „Squid-Game“ Kostüm. Sachdienliche Hinweise auf den Tatverdächtigen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail