arrow_back
Ein Polizist bei einer Geschwindigkeitskontrolle
Foto: Franz Purucker
Die Polizei führt auch auf scheinbar unauffälligen Strecken und zu ungewöhnlichen Zeiten immer wieder Geschwindigkeitskontrollen durch.
Delbrück

Junger Motorradfahrer mit 180 Stundenkilometern erwischt

Dienstag, 30. Juni 2020 von NR Redaktion

Besonders eilig hatte es am späten Montagabend ein 22-jähriger BMW-Fahrer bei Delbrück. Gegen 23:40 Uhr erwischten ihn Beamte der Kreispolizeibehörde Paderborn auf der Bundesstraße 64 in Höhe der Raiffeisen-Tankstelle mit einer Geschwindigkeit von mehr als 180 km/h, obwohl dort nur 100 km/h erlaubt sind.

Offenbar hatte der junge Mann aus Delbrück um diese Uhrzeit nicht mit einer Geschwindigkeitskontrolle gerechnet. Da sich die B 64 als eine der unfallträchtigsten Strecken im Kreis Paderborn darstellt, führt die Polizei dort immer wieder zu unregelmäßigen Zeiten Geschwindigkeitskontrollen durch.

Anzeige

Auf den Raser kommen nun ein Bußgeld von mindestens 600 Euro, ein Fahrverbot von drei Monaten sowie der Eintrag von drei Punkten beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail