arrow_back
Ein Feuerwehrmann vor einem Polizeiauto, der die Straße sperrt.
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
NR-Land

Junger Fahrer gerät bei regennasser Fahrbahn ins Schlingen und kommt von der Straße ab

Donnerstag, 2. Juli 2020 von NR Redaktion

In einem heftigen Regenschauer ist am Mittwoch ein 23-Jähriger bei einem Alleinunfall auf der L776 leicht verletzt worden.

Der junge BMW-X5-Fahrer fuhr gegen 19 Uhr vom Kreisverkehr am Kapellenberg auf der Landesstraße in Richtung Paderborn. Bei starkem Regen überholte er ein anderes Auto und geriet dabei vermutlich infolge von Aquaplaning ins Schleudern.

Anzeige

Das Auto kam von der Straße ab, kollidierte mit zwei Bäumen und blieb mit Totalschaden in einem Getreidefeld stehen. Der 23-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht. Der Sachschaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail