arrow_back
Foto: Band
Urgesteine: Die Alt-Rocker von Birth Control kommen zum Krautrockfestival nach Paderborn.
NR-Land

In der Paderhalle wird der Krautrock gefeiert

Samstag, 17. September 2022 von NR Redaktion

Ein Traum wird wahr: Das Who’s Who des Krautrock kommt zu einem ganz besonderen Festival anlässlich des Jubiläums „40+1“ in die Paderhalle nach Paderborn. Bei diesem neuen Veranstaltungsformat gibt es erstmals in der Paderhalle ein Stehkonzert. 

Die Veranstalter holen am Freitag, 23. September, gleich mehrere nach wie vor aktive Urgesteine des Krautrock nach Paderborn. Mit dabei sind Birth Control mit zeitlosem Progressiv-Rock erster Güte und ihrem unvergessenem Longplayer Gamma Ray, die extravaganten Guru Guru mit dem unverwüstlichen „Elektrolurch“ Mani Neumeier an der Schlagbude, die jazzrockigen Kraan in ihrer Urbesetzung mit dem Bassvirtuosen Hellmut Hattler, die rockigen Epitaph mit ihrem unverwechselbaren Twinguitarsound und Jane, eine der beliebtesten und erfolgreichsten deutschen Rockformationen der 1970er, mit ausverkauften Tourneen und kultischer Fan-Verehrung.

Anzeige

Mit dabei sind viele Originalmitglieder und jede Menge bekannte Hits.

In den 1970er Jahren entwickelte sich in Deutschland eine eigene Rockszene, in England und Amerika als Krautrock bezeichnet. Dafür stehen diese fünf legendären Bands, die  alle wichtigen Songs im Gepäck haben. 

Anzeige

Tickets gibt es zum Vorverkaufspreis von  39 Euro bei ticket@paderhalle.de, info@ticket-direct.de, prorock@paderborn.com und laden@konticket.de. Karten an der Abendkasse kosten 45 Euro. Das 1. Krautrockfestival startet um 18 Uhr.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail