arrow_back
Elektroauto Karolino
Foto: Artega
Artega hat sein neues Elektro-Stadtauto mit dem Namen Karo präsentiert
Delbrück

Umstrittenes Elektroauto Karo vorgestellt

Dienstag, 17. September 2019 von Franz Purucker

Nun wurde es doch gezeigt: das neue Elektroauto vm Delbrücker Autobauer Artega wurde in dieser Woche auf der internationalen Automobilausstellung in Frankfurt präsentiert.
Wegen eines Rechtsstreits mit dem Schweizer Partner, der ein ähnliches Fahrzeug mit dem Namen Mikrolino auf den Markt bringen will, wird das Fahrzeug als Karo statt dem Ursprungsnamen Karolino heißen. Inzwischen gibt es mehrere Hundert Interessenten für das Fahrzeug.
Das Elektroauto mit 125 Kilometern Reichweite soll ab 12.000 Euro (netto) erhältlich sein und sich in einer Stunde auf 80 Prozent laden lassen. Ab Spätherbst sollen die ersten Fahrzeuge ausgeliefert werden.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail