arrow_back
Einsatzkräfte kämpfen gegen die Flammen in dem Fachwerkhaus.
Foto: Feuerwehr Borchen
Umland (Raum Paderborn)

Hohe Belohnung für Hinweise auf Brandstifter

Dienstag, 28. Januar 2020 von Franz Purucker / Polizei Paderborn

Nach der mutmaßlichen Brandstiftung auf einem Hof an der Straße „Bülte“ am Mittwoch (22. Januar) ist jetzt eine Belohnung ausgelobt worden. Die Versicherung hat für sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung des Schadenshergangs und zur Ermittlung des Täters oder der Täter führen, einen Betrag in Höhe von 5.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Das Feuer auf dem Hof mit Fachwerkhaus und Stallungen war am Abend gegen 23.15 Uhr entdeckt worden. Teile der Gebäude wurden völlig zerstört. Der Sachschaden wird auf etwa 150.000 Euro geschätzt.

Anzeige

Die Brandermittler der Paderborner Polizei gehen von einer Brandstiftung aus und suchen Zeugen. Unterstützt wird der Zeugenaufruf jetzt von der Versicherung des Hofes, die mit Hilfe der Belohnung konkrete Hinweise erhofft. Zudem soll ein Sachverständiger weitere Erkenntnisse beisteuern.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo in Paderborn unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen. Einzelheiten zur Auslobung sind ebenfalls bei der Polizei zu erfahren.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail