arrow_back
Foto: Heimatschutzverein Weiberg
Magdalene und Walter Götte, 50-jähriges Jubelkönigspaar (l.). Ursula und Wigbert Meschede, das 25-jähriges (Mitte) und das Königspaar Anna-Lena Staba und Julian Bartels
Büren

Heimatschutzverein Weiberg feiert Schützenfest im privaten Rahmen

Sonntag, 6. Juni 2021 von NR Redaktion

Der Heimatschutzverein Weinberg grüßt seine Freunde, Mitglieder und die Dorfgemeinschaft. Der Vorstand wendet sich an die Mitglieder und Weiberger*Innen bezüglich des diesjährigen Schützenfestes.

Besonders stehen dieses Jahr die Jubelmajestäten im Mittelpunkt.

Anzeige

Liebe Schützenbrüder,
liebe Weiberger/innen,

seit über einem Jahr hat uns das Corona-Virus fest im Griff. Es war damit bereits zu rechnen: Auch in 2021 wird es kein Schützenfest in Weiberg geben.
(…) Die Gesundheit und das Wohlergehen der Vereinsmitglieder, ihrer Familien und aller Gäste stehen für uns an vorderster Stelle. Diese Werte wiegen mehr als Tradition und Festlichkeit. Wir danken allen, die uns die Treue halten.
Besonderer Dank gilt denen, die den Verein durch ihre Spenden und mit ihrer Arbeitskraft unterstützen.
Einige, für unsere Tradition sehr wertvolle Programmpunkte werden aber trotzdem nicht ausfallen und vom Vorstand aufrecht erhalten. So wird der Vorstand selbstverständlich unser Königspaar sowie unsere Jubelkönigspaare besuchen und ihnen gratulieren. (…)

Anzeige

Vor 25 Jahren wurde unser Schützenvolk vom Königspaar Ursula und Wigbert Meschede angeführt. Damit die Königsresidenz auch äußerlich direkt zu erkennen ist, gibt es seit jener Zeit übrigens auch die Königsfahne, die an den jeweiligen Würdenträger weitergegeben wird und vom Jubelkönigspaar gestiftet wurde. (…)

Mit unserem Königspaar aus den Jahren 1971/72, Magdalene und Walter Götte, wollten wir in diesem Jahr das 50-jährige Thronjubiläum begehen. Das Jubelkönigspaar ist sehr traurig, dass das Fest ausfällt, wollten sie in diesem Jahr doch einen krönenden Abschluss feiern. Magdalene und Walter, wir können euch versprechen, aufgeschoben, ist nicht aufgehoben: Im nächsten Jahr holen wir euer Jubelfest nach.
Auch unser Kaiser Fritz Berg darf noch ein weiteres Jahr im Amt bleiben. Sein Nachfolger wird im kommenden Jahr in einem Kaiserschießen ermittelt.

Ein weiterer wichtiger Programmpunkt wird ebenfalls nicht ausfallen. Der Vorstand wird am Sonntag um 14 Uhr einen Kranz am Ehrenmal niederlegen, um den Verstorbenen des Heimatschutzvereins zu gedenken.

Wir hoffen, dass Ihr unser Schützenfest, auch wenn es ausfällt, im dann möglichen kleinen privaten Rahmen ausgiebig feiern werdet.

Anzeige

Der Vorstand macht sich derweil mit vereinten Kräften an die Planung der nächsten Events, um dann wieder richtig mit euch feiern zu können! Vielleicht besteht ja auch in diesem Jahr noch die ein oder andere kreative Möglichkeit dazu?! Wir werden euch auf dem Laufenden halten.

Vielen Dank
Euer Vorstand

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail