arrow_back
Foto: Shutterstock (Symbolfoto)
Büren/Bad Wünnenberg

Zwei Mal überraschen Hauseigentümer Einbrecher auf frischer Tat

Montag, 30. November 2020 von NR Redaktion

Eine gruselige Vorstellung: Unterwegs im eigenen Haus – etwa in den Keller, um etwas zu holen, begegnet man plötzlich Einbrechern, die sich an den eigenen Habseligkeiten zu schaffen. Am Freitag, 27. November, ist dies gleich zwei Mal passiert.

Gegen 18:30 Uhr stiegen Unbekannte in ein freistehendes Einfamilienhaus im Rentmeister-Wilthelm-Weg in Bad Wünnenberg ein. Sie beschädigten eine Tür im hinteren Bereich des Hauses. Als der Eigentümer sie überraschte flohen die Täter.

Anzeige

Zwischen 16:30 und 19 Uhr versuchten unbekannte Tatverdächtige über den rückwärtigen Bereich in ein freistehendes Einfamilienhaus am Hoppenberg in Büren einzubrechen. Sie beschädigten dabei eine Terrassentür. Auch hier flohen die Täter, als die Besitzerin sie überraschte.

Noch unklar ist, ob es sich in beiden Fällen um die gleichen Täter handelt. Die Polizei Paderborn bittet Zeugen , die in den fraglichen Zeiträumen verdächtige Personen oder verdächtige Fahrzeuge gesehen haben, sich unter der Rufnummer 05251-30 60 zu melden.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail