arrow_back
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Kreis Paderborn

Störung behoben: Feuerwehr und Rettungsdienst wieder unter 112 erreichbar

Mittwoch, 29. September 2021 von Franz Purucker

Die bundesweit aufgetretene Störung der Notrufnummer 112 ist behoben. Wie die Deutsche Telekom nun mitteilte sei das Problem bei Anrufen aus dem Mobilfunknetz ins Festnetz aufgetreten. Der Kreis Paderborn hatte darauf hingewiesen, dass es zu Problemen komme. In einigen Regionen war auch der Polizeinotruf 110 nicht erreichbar.

Die Störung bestand von etwa 12 bis 13 Uhr. Die Ursache für die Unterbrechung sei noch unklar. Die Warnapp NINA hatte in mehreren Kreis ausgelöst. Der Kreis Paderborn stellte eine Ersatzrufnummer unter 02955 7676-0 zur Verfügung.

Anzeige

Die Notrufnummer 112 gibt es inzwischen in allen EU-Mitgliedsstaaten sowie in Russland, der Ukraine und weiteren Ländern Europas. In Nordamerika – insbesondere Kanada, USA und Mexico ist hingegen die 911 die übliche Notrufnummer.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail