arrow_back
Foto: Pixabay
Das Bürener Hallenbad öffnet am Montag wieder - aber unter besonderen Bedingungen.
Büren

Hallenbad öffnet – aber unter besonderen Bedingungen

Samstag, 24. Oktober 2020 von NR Redaktion

Gute Nachrichten für Freunde des Schwimmsports: Ab Montag, 26. Oktober, öffnet das Bürener Hallenbad wieder – allerdings unter Corona-Bedingungen. Die Badegäste müssen mit einigen Einschränkungen und besonderen Regeln rechnen und sich am Eingang registrieren. 

• So können nur höchstens 35 Personen zeitgleich in festgelegten Zeitblöcken das Bad nutzen. Die aktuelle Besucherzahl kann auf der Homepage der Stadt Büren eingesehen werden. 

Anzeige

• Die Zeitblöcke liegen im öffentlichen Badebetrieb montags bis freitags jeweils von 14 bis 17 Uhr und von 18 bis 20.45 Uhr. Am Wochenende öffnet das Hallenbad jeweils nur für einen Block am Samstag von 13.30 bis 17 Uhr und am Sonntag von 9 bis 12 Uhr. Jeweils zwischen den Zeitblöcken werden Desinfektions- und Reinigungsarbeiten durchgeführt.

• Die Umkleiden stehen nur eingeschränkt zur Verfügung und auch hier herrscht Maskenpflicht, ebenso wie in den WC-Anlagen. Der WC-Bereich darf zudem nur von einer Person betreten werden und auch die Warm-Duschen sind nur eingeschränkt nutzbar, um den vorgegebenen Abstand zu gewährleisten. www.bueren.de

Anzeige


AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail