arrow_back
Foto: Johannes Büttner
Die Grundschule Haaren/Helmern platzt aus allen Nähten. Die Politik will Abhilfe schaffen.
Bad Wünnenberg

Grundschule Haaren/Helmern platzt aus allen Nähten

Sonntag, 16. Januar 2022 von Johannes Büttner

Die Grundschule Haaren/Helmern im Bad Wünnenberger Ortsteil Haaren platzt aus allen Nähten. Abhilfe soll der Neubau eines OGS-Gebäudes schaffen. Die Mitglieder des Schulausschusses der Stadt Bad Wünnenberg stimmten dem Vorschlag von Bürgermeister Christian Carl zu, in den kommenden Haushalt 100.000 Euro für die Bauplanung zur Verfügung zu stellen.

Wie dramatisch die Situation an der Grundschule derzeit ist, das schilderte Schulleiterin Reinhild Harst den Ausschussmitgliedern mit unverblümten Worten. „An unserer Schule herrschen derzeit unhaltbare Zustände. Die räumliche Situation macht uns mürbe. Es gibt keinen Besprechungsraum, jeder versucht, irgendwo einen Platz zu finden. Und die Mahlzeiten haben auch nichts mehr mit Esskultur zu tun“, beklagte die Schulleiterin den Zustand.

Anzeige

Der Hauptgrund für das Desaster liegt wohl in erster Linie an der Entwicklung des Betreuungsangebots der Offenen Ganztagsgrundschule (OGS). 107 Kinder (bei einer Gesamtschülerzahl von 162) nehmen aktuell das Angebot der OGS wahr. Diese Zahl wird auch weiter zunehmen, denn es stehen noch Kinder auf der Warteliste – mit entsprechendem Raumbedarf.

Ein weiterer Grund: Der 2008 gebaute Anbau der Schule bot damals Platz für 50 Kinder. Seither hat sich die Schülerzahl mehr als verdoppelt. „Es fehlt unter anderem an Büroräumen, einem Besprechungsraum für Lehrkräfte, Lehrerzimmer und Aufenthaltsraum. Wir können uns gut vorstellen, die jetzigen OGS-Räume, die durch einen Neubau frei würden, hierfür zu nutzen“, sagte Harst.

Anzeige

Aus Sicht der Schulleitung wäre eine Lösung in Form eines eigenen Gebäudes für den OGS-Betrieb mit Mensa, Betreuungs- und Funktionsräumen die beste Lösung. Als Standort könnte man sich den Bereich der hinteren Grundstücksgrenze vorstellen. Durch Umbaumaßnahmen im jetzigen Lehrerzimmer und angrenzendem Leseraum könnten die fehlenden Büro- und Besprechungsräume entstehen.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail