arrow_back
Impfstoff von AstraZeneca
NR-Land

Geseker Impfaktion kurzfristig abgesagt: 1.500 Personen verlieren Impftermin

Freitag, 21. Mai 2021 von NR Redaktion

Die für den morgigen Samstag, 22. Mai, geplante Impfaktion in Geseke kann leider nicht stattfinden. Nach Mitteilung des verantwortlichen Arztes wird ihm die Durchführung des Termins in Geseke nicht ermöglicht.

Alle Bemühungen die Impfaktion doch noch durchführen zu dürfen, sind gescheitert. „Es tut uns sehr leid, dass wir den 1.500 Personen, die sich einen Impftermin gesichert hatten, die Hoffnung auf einen schnellen Termin vor Ort nicht erfüllen können und bitten hierfür um Verständnis“, erklärt Gesekes Bürgermeister Dr. Remco van der Velden.

Anzeige

Die Stadt Geseke habe auf den medizinischen Teil der Impfaktion keinen Einfluss und ist auf den verantwortlichen Arzt angewiesen, der wiederum als Mitglied der Kassenärztlichen Vereinigung an deren Vorgaben gebunden ist.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail