arrow_back
Rutsche im Geseker Freibad
Foto: Stadt Geseke
Das Bad war diese Woche wegen der Reparatur gesperrt. Nun wird es wieder geöffnet.
Geseke

Geseker Freibad öffnet nach Rutschen-Reparatur wieder

Freitag, 11. Juni 2021 von NR Redaktion

Die Sanierung der Rutsche im Freibad am Huchtweg in Geseke ist abgeschlossen. Ab Sonntag, 13. Juni, hat das Bad wieder geöffnet und es kann wieder gerutscht werden. Das teilte die Stadtverwaltung nun mit.

Die Rutsche im Geseker Freibad war seit Beginn der Freibadsaison am 27. Mai gesperrt. Grund waren Mängel an den Fugen, die der TÜV bei der Kontrolle im April festgestellt hatte. Die fünftägige komplette Sperrung des Freibades für die Sanierungsarbeiten war unumgänglich, da u.a. Schleifarbeiten an der Rutsche durchgeführt werden mussten, die zu Staubbelästigungen im Freibad führten.

Anzeige

Die Fugen sind inzwischen mit Glasfaserstreifen behandelt worden, die Restarbeiten stehen kurz vor dem Abschluss, so dass dem fugenlosen Rutschvergnügen ab Sonntag nichts mehr im Wege steht.

Besuche im Geseker Freibad sind wegen der niedrigen Inzidenz aktuell ohne vorherigen Corona-Test möglich. Die Kontaktdaten werden aber weiterhin erfasst.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail