arrow_back
Feuerlöscher vor Resten eines Brandes
Foto: Feuerwehr Geseke
Ein Feuerlöschen vor den Resten eines Brandes in Geseke.
Geseke

Geseker Feuerwehr zu zwei parallelen Brandeinsätzen gerufen

Freitag, 18. Juni 2021 von NR Redaktion

Die Feuerwehr Geseke wurde am Donnerstag, 17. Juni, gleich zwei Mal und das fast zeitgleich alarmiert: Um 15:27 Uhr alarmierte die Leitstelle die Freiwillige Feuerwehr zu einem Brandereignis in die Bäckstraße nach Geseke gerufen. Dort brannte Laub in einem Lichtschacht.

Das Feuer konnte bereits zum größten Teil durch Passanten abgelöscht werden. Die Feuerwehr belüfteten den betroffenen Bereich und entfernten das restliche Brandgut aus dem Lichtschacht.

Anzeige

Fast parallel wurde die Feuerwehr durch die Leitstelle zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Objekt in der Wichburgastraße alarmiert. Die ersteintreffenden Kräfte wurden durch einen Objektverantwortlichen direkt auf ein bestätigtes Feuer im 2. OG hingewiesen.

Nach weiterer Erkundung wurde festgestellt, dass dort ein Reinigungswagen in Brand geraten war und es dadurch auch zu einer starken Rauchentwicklung gekommen war. Das Feuer wurde durch einen Trupp unter Atemschutz mit einem Kleinlöschgerät abgelöscht. Anschließend wurden die betroffenen Räumlichkeiten mittels taktischer Ventilation belüftet. Personen wurden nicht verletzt.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail