arrow_back
Die Verwaltung prüft nun, ob im Lehrschwimmbecken Störmede wieder Schwimmunterricht möglich ist.
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Die Verwaltung prüft nun, ob im Lehrschwimmbecken Störmede wieder Schwimmunterricht möglich ist.
Geseke

Geseker CDU will Schwimmunterricht ermöglichen

Montag, 6. Juli 2020 von Franz Purucker / NR

„Es ist erschreckend, dass eine Vielzahl der Kinder nicht mehr schwimmen können – und es ist auch gefährlich“, so Birgit Wapelhorst, Pressesprecherin der CDU Geseke.

Die Partei fordert nun die Möglichkeit, Schwimmunterricht für alle Vorschul- und Grundschulkinder anzubieten. „Hier ist das Hallenbad in Störmede genau das Richtige“, so die Sprecherin.

Anzeige

Aus diesem Grund bat Thomas Kersting in der letzten Bauausschusssitzung die Stadtverwaltung um Prüfung, ob das Lehrschwimmbecken so schnell wie möglich wieder geöffnet werden kann, um dort unter Aufsicht der Geseker Schwimmvereine Unterricht für die Kleinen anbieten zu können.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail