arrow_back
Foto: Shutterstock
Frontal gegen einen Baum prallte ein Autofahrer in Weine - hier ein Symbolfoto.
Büren

Frontalaufprall: Baum wird 63-Jährigem zum Verhängnis

Dienstag, 25. Januar 2022 von NR Redaktion

Auf der K78 in Büren-Weine ist ein 63-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Soest tödlich verunglückt.

Der Mann fuhr gegen 14.55 Uhr am Montag Nachmittag mit einem Hyundai Getz von Weine in Richtung Rüthen-Hemmern. Auf gerader Strecke, etwa einen Kilometer vor der Kreisgrenze, kam das Auto aus ungeklärter Ursache nach links von der Straße ab. Der Hyundai prallte frontal gegen einen Baum und blieb völlig zerstört liegen. 

Anzeige

Der schwerstverletzte Fahrer war eingeklemmt. Am Unfallort konnte der eingesetzte Notarzt nur noch den Tod des 63-Jährigen feststellen. Er musste von der Feuerwehr aus dem Autowrack geborgen werden. 

Die Polizei setzte das Unfallaufnahmeteam vom Polizeipräsidium Bielefeld zur Spurensicherung am Unfallort ein. Die Kreisstraße war für die Maßnahmen der Polizei und die Bergung des Fahrzeugs bis 22 Uhr gesperrt.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail