arrow_back
Ölwanne mit tropfendes Hydrauliköl auffängt
Foto: Feuerwehr Geseke
In einer Ölwanne wird das tropfende Öl durch die Feuerwehr aufgefangen.
Geseke

Feuerwehrleute kehren in der Nacht zwei Stunden lang Hydrauliköl im Stadtgebiet

Mittwoch, 27. Mai 2020 von NR Redaktion

Die Freiwillige Feuerwehr Geseke wurde in der Nacht zu Mittwoch, 27. Mai, zu einer Ölspur in der Straße Am Tollentisch alarmiert. Auf einem Firmengelände war aus einem LKW eine größere Menge Hydrauliköl ausgetreten.

Bei der weiteren Erkundung stellte sich heraus, dass die Ölspur über eine Länge von rund 3 Kilometern durch das Stadtgebiet verlief. Auf dem Firmengelände wurde das ausgetretene Hydrauliköl mit Bindemitteln aufgefangen.

Anzeige

In Absprache mit dem Ordnungsamt wurde durch den Fahrzeugbesitzer eine Spezialfirma zur Beseitigung der Ölspur beauftragt.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail