arrow_back
Unwettereinsatz der Feuerwehr Bad Wünnenberg
Foto: Feuerwehr Bad Wünnenberg
Feuerwehrleute räumen Gehölz von einem Radweg.
Bad Wünnenberg

Feuerwehr rückt wegen Unwetter und brennendem Holzstapel aus

Montag, 21. Juni 2021 von NR Redaktion

Während das Unwetter am Freitagabend vor allem in den Bürener Ortsteilen Barkhausen und Ringelstein große Schäden anrichtete, zog in der Nacht zu Montag, 21. Juni, eine entsprechende Unwetterfront über Bad Wünnenberg und rief die Freiwillige Feuerwehr auf den Plan.

Der Löschzug Fürstenberg musste am frühen Montagmorgen um 05.42 Uhr zu einer Baumbeseitigung zum Pellenberg ausrücken. Hier versperrte ein dünnes Gehölz den Radweg und ragte auch in die Fahrbahn. Mit Muskelkraft waren die Wege schnell geräumt.

Anzeige

Bereits am späten Sonntagabend um 23.24 Uhr waren die Löschgruppe Helmern und Einsatzkräfte der Löschzüge Haaren und Bad Wünnenberg im Einsatz. Am Stuckenweg in Helmern brannte nur wenige Meter neben einem Gebäude ein Holzstapel. Flammen und Rauch waren weithin sichtbar.

Mit dem Schnellangriffsschlauch des Helmerner Löschfahrzeuges wurde das Feuer gelöscht. Vor Ort waren 22 Feuerwehrleute mit 3 Einsatzfahrzeugen und die Polizei.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail