arrow_back
Ein Feuerwehrmann vor einem Polizeiauto, der die Straße sperrt.
Foto: Pixabay
Geseke

Schrillender Rauchmelder sorgt für Feuerwehreinsatz

Freitag, 17. Juli 2020 von Franz Purucker / Feuerwehr Geseke

Die Freiwillige Feuerwehr Geseke rückte am Mittwoch, 15. Juli, um 20:04 Uhr zu einem ausgelösten Rauchmelder in die Othmarstraße aus. Anwohner meldeten ebenfalls Brandgeruch aus der Wohnung im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses.

Nach dem sich die Einsatzkräfte gewaltsam Zugang zur Wohnung verschafften, konnte angebranntes Essen auf einem Herd als Ursache für die Rauch- und Geruchsentwicklung festgestellt werden. Die Bewohner der Wohnung waren nicht anwesend. Die Wohnung wurde gelüftet.

Anzeige

Ausgerückt sind drei Feuerwehrfahrzeuge. Insgesamt waren die freiwilligen Kameraden rund 45 Minuten im Einsatz.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail