arrow_back
Foto: Feuerwehr Geseke
Geseke

Feuerwehr muss brennende Mülltonnen löschen

Dienstag, 22. September 2020 von NR Redaktion

Auf einem Grundstück in der „von-Haxthausen-Straße“ in Geseke sind am Montag, 21. September, mehrere Mülltonnen in Brand geraten. Die Feuerwehr Geseke konnte den Brand schnell löschen.

In der ersten Einsatzmeldung um 12:41 Uhr war der Vollbrand eines Gebäude gemeldet worden. Anwohner hatten aufgrund der starken Rauchentwicklung den Brand des Wohngebäude wahrgenommen.

Anzeige

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass Mülltonnen in einem Zwischenraum zwischen Wohngebäude und Garage brannten. Durch zwei Trupps unter Atemschutz wurde der Brand mit zwei C-Rohren abgelöscht. Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf 300 Euro geschätzt. Menschen wurden nicht verletzt. 

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Eine fahrlässige Brandstiftung, durch zu früh entsorgte Asche, kann zurzeit nicht ausgeschlossen werden.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail