arrow_back
brennender VW Bulli wird durch zwei Feuerwehrleute gelöscht.
Foto: Feuerwehr Büren
Büren

Feuerwehr löscht brennenden Bulli im Industriegebiet West

Freitag, 21. August 2020 von NR Redaktion

Die freiwillige Feuerwehr Büren rückte am Dienstag, 18. August, im Bereich des Industriegebiets West zu einem brennenden VW-Bulli aus. Dabei kam auch eine Wärmebildkamera zum Einsatz.

Das beim Eintreffen der Feuerwehr in Vollbrand stehende Fahrzeug wurde von einem Trupp unter Atemschutz abgelöscht. Nach den ersten Löscharbeiten wurde das Fahrzeug mittels Wärmebildkamera kontrolliert, vereinzelte Glutnester wurde mit Netzwasser abgelöscht.

Anzeige

Im Anschluss wurde die Einsatzstelle an die Polizei sowie das Abschleppunternehmen für den Abtransport übergeben und der Löschzug Büren rückte wieder ein.

Die Feuerwehrleute beim Löschen des brennenden VW-Bullis. Foto: Feuerwehr Büren
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail